Einsatzübung bei ersten Frosttemperaturen

von Thomas Geigenmüller (Kommentare: 0)

Bei minus drei Grad reichte es zwar nicht, den Dienst "Eisrettung" durchzuführen, aber bei solch schönen Wetter war sich alle einig! - Es geht nochmal raus vor Weihnachten! Einsatzübung am KISPI war spontan die Idee. Und es war gut so! Alle die gekommen waren, waren froh, in dem Einsatzschwachen Jahr nochmal die Abläufe beim Brandeinsatz durchzuspielen. Auch die beiden Maschinisten an der TS und am HLF waren darüber froh! Danke an alle, die gekommen waren! Mit viel Wissenswertem im Anschluss, ging ein wirklich toller Dienst zu Ende. Am Ende sogar noch mit einem Jubilar - unser Kamerad Wolfgang Seidel hat exakt auf den Tag 50 Jahre Feuerwehr auf dem "Buckel" - Oft hat er in dieser langen Zeit nicht gefehlt! Danke Wolfgang!

Zurück

Einen Kommentar schreiben