Besuch des Kletterwaldes Schöneck

von Felix Buchheim (Kommentare: 0)

Am Samstag den 14.09.2019 traf sich die Jugendfeuerwehr mit 16 Kindern und 5 Betreuern um einen schönen Vormittag im Kletterwald zu verbringen. Wir haben uns 9 Uhr am Gerätehaus in Grünbach getroffen, um dann gemeinsam in Richtung Schöneck zu starten. Nach dem alle ihre Jugendfeuerwehruniform angezogen hatten und der Proviant verstaut war starteten wir.

In Schöneck angekommen, verstauten wir unsere Sachen und bekamen alle unsere Kletterausrüstung angelegt. Nach einer kleinen Einweisung durch einen Mitarbeiter des Kletterwaldes ging es auch schon los. Wir starteten mit dem Mini-Parcours um uns dann stetig zu steigern. Alle Kinder hatten sichtlich Spaß. Nach ca. 1,5h waren alle Kinder durch die 4 verschiedenen Parcours geklettert und mit ihren Kräften am Ende. Es war Zeit für eine kleine Stärkung. Wir suchten uns einen schönen Platz mit Bänken und Tischen und verzehrten Wiener, Knacker, Semmeln, Limonade, Bananen und Milchschnitten. Nach dem wir gestärkt waren, machten wir uns auf den Heimweg. Als kleine Überraschung hielten wir noch in Muldenberg, da dort das 2. Kettensägenschnitzen statt fand. Alle Kinder konnten sich mal ansehen, was mit Kettensägen alles so möglich ist. Gegen 13.30 Uhr hatten wir dann alle Kinder wieder nach Hause gefahren. Es war ein gelungener Dienst, der uns körperlich gefordert hat, aber auch das Teamwork gestärkt hat,

denn nur Gemeinsam sind wir Stark!

Zurück

Einen Kommentar schreiben